Museum Schwarzwald Logo
Uhrenmuseum - Zeitreise, Schwarzwald

Uhren aus dem Schwarzwald die begeisterten

Ein Ausflug in die Uhr-Zeit im Uhrenmuseum

Unternehmen Sie eine Zeitreise im wahrsten Sinn des Worts. Eine Reise auf den Spuren der Zeit. Uhr-Zeiten, unter diesem Motto tauchen Sie ein in jene Zeit, als die Uhr das Leben der Menschen im Schwarzwald entscheidend prägte. Denn hier ist sie zuhause: Uhren aus dem Schwarzwald begeisterten in den vergangenen 200 Jahren die Menschen auf der ganzen Welt. Sehen Sie in der Ausstellung eine in Europa einmalige Sammlung zum Thema „Industrielle Uhrenfabrikation“ mit rund 5000 Exponaten

Eine originale Uhrmacherwerkstatt aus dem Jahr 1800 gibt Ihnen einen Einblick in die mühevolle Arbeitswelt der Uhrmacher. Beschwerlich ist der Weg der Uhrpacker, die sich von Schramberg aus auf die Reise machen. Mit staatlicher Unterstützung entwickelt sich im Schwarzwald eine Uhrenindustrie. Einer der Pioniere ist Erhard Junghans, der in Schramberg die erste Uhrenfabrik gründet – um 1900 ist Junghans der weltgrößte Uhrenhersteller.

Wandeln Sie auf den Spuren der Uhren in einer originalgetreu nachgebauten Kulisse: von der mechanischen Fertigung über die industrielle Massenherstellung im Maschinensaal, den Siegeszug in glitzernden Ladenpassagen, den radikalen Umbruch vom mechanischen Zeitmesser zur Quarzuhr und die innovative Entwicklung der Funkuhr. Mit der aktuellen Rückbesinnung auf die mechanische, handgefertigte Uhr schließt sich der Kreis.